eingang
Robert-Mayer-Schule Stuttgart
Gewerbliche Schule für Installations- und Metallbautechnik
Weimarstraße 26 · 70176 Stuttgart · +49 (0)711 216-579-10/-11 Fax -12  mail poststelle.robert-mayer-schule@stuttgart.de

BVJ-K und KOOP


Kooperation mit Berufsperspektive

In enger Zusammenarbeit mit einer Hauptschule - aktuell der Fiedensschule, Stuttgart West - bilden wir  wir eine zweijährige Schulform, die "Kooperationsklasse", die im zweiten Jahr als BVJ-K bei uns eingegliedert ist. Diese übergreifnde Schulform bietet Schülerinnen und Schülern nach der achten Klasse die Möglichkeit, die Berufswahl bereits in die Schullaufbahn zu integrieren. Sie erlangen zusätzlich zum normalen Hauptschulabschluss grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Metall- und Holzverarbeitung, was ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz in diesem Bereich erhöht.

Die Hauptschulabschlussprüfung, die dann nach der 10. Klasse abgelegt wird, erstreckt sich neben den regulären Fächern auch auf berufsspezifische Inhalte. Die Kooperationsklassen sind auf Schüler mit erhöhtem Förderbedarf im Fach Deutsch ausgerichtet und werden somit hauptsächlich von Schülern, die erst seit Kurzem in Deutschland sind, besucht. 

Im ersten Jahr ist die Friedensschule geschäftsführende Schule und außer Werkstattunterricht und Berufsfachkompetenz findet der komplette Unterricht dort statt. In diesem Zeitraum sprechen wir von "Kooperationsklassen" (KOOP). Wer sich für diese Schulform entscheidet, muss sich daher bei der Friedensschule bewerben.  Im zweiten Jahr übernimmt die Robert-Mayer-Schule die Geschäftsführung und unterrichtet die Schülerinnen und Schüler ganztägig im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ-K). An der Friedensschule werden dann nur noch die Fächer WAG und je nach Möglichkeit Mathematik und Deutsch unterrichtet.

Service BVJ

PDF: Info-Faltblatt BVJ
  

Ansprechpartner Team BVJ/VAB

1-Roehsner qu Frau Ulmer Fr. Röhsner, Fr. Ulmer
  Teamleitung UT BVJ/VAB

Herr Pfander Hr. Pfander
 Abteilungsleiter
 Grundbildung